Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Wir gegen das Coronavirus

In diesen herausfordernden Zeiten stehen wir fest an der Seite unserer Mitarbeitenden, Kunden und Partnern.

AWK befolgt strikt sämtliche Anweisungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Unser interner Krisenstab tagt regelmässig und informiert alle Mitarbeitenden laufend si­tua­ti­ons­ge­mäss über die aktuellen Hygiene- und Ver­hal­tens­re­geln, die zu befolgen sind. Zusätzlich haben wir ein FAQ-Dokument erstellt, das Antworten zu häufig gestellten Fragen liefert und täglich aktualisiert wird.


Unsere Offices sind nach wie vor geöffnet, bieten jedoch aktuell nur eingeschränkte Services vor Ort an.


Um si­cher­zu­stel­len, dass wir den Betrieb auch bei einer weiteren Verschärfung der Lage sicherstellen können, arbeiten unsere Mitarbeitenden primär im Home-Office. Sämtliche Meetings finden virtuell statt. Für Mitarbeitende, die in reduzierter Form nach wie vor in unseren Offices arbeiten müssen, haben wir proaktiv ergänzende Vor­sichts­mass­nah­men getroffen, wie die kostenlose Bereitstellung von Gesichtsschutz-Masken, Hand Des­in­fek­ti­ons­mit­tel an allen Standorten und eine intensive Reinigung und Desinfektion aller Bü­ro­räum­lich­kei­ten.


External Statement herunterladen

Massnahmen zur Sicherstellung unserer Zukunft
Das sind unsere Prioritäten

Massnahmen zur Sicherstellung unserer Zukunft

AWK ist finanziell sehr solide aufgestellt und kann auch einen mehrmonatigen, substanziellen Umsatzeinbruch verkraften. Dennoch denken wir in Szenarien, bis hin zu einem mehrmonatigen Lockdown und haben mittel- und langfristige Mass­nah­men­plä­ne erarbeitet, die mit oberster Priorität folgende Punkte adressieren:


  • Verhinderung von Entlassungen von Mitarbeitenden aus wirt­schaft­li­chen Gründen.

  • Sicherstellung der Lie­fer­fä­hig­keit gegenüber unseren Kunden, insbesondere in der Zeit direkt nach der Corona-Krise, in der eine hohe Nachfrage nach unseren Services zu erwarten ist.

  • Begrenzung des ökonomischen Schadens für unser Unternehmen aufgrund von Ar­beits­aus­fäl­len.
Krisen-Support für betroffene Industrien
AWK HAT EINEN DETAILLIERTEN MASSNAHMENPLAN FÜR DIE SCHWEIZER INDUSTRIE ZUSAMMENGESTELLT

Krisen-Support für betroffene Industrien

Die Corona-Krise stellt Schweizer In­dus­trie­un­ter­neh­men vor grosse Her­aus­for­de­run­gen. Diese liegen neben dem ge­sund­heit­li­chen Schutz der Mitarbeitenden hauptsächlich im technischen Bereich. Zurzeit stehen kurzfristige, reaktive Massnahmen zur Sicherstellung des operativen Betriebes im Mittelpunkt. Nach der akuten Kri­sen­be­wäl­ti­gung sollten die technischen Ver­ant­wort­li­chen allerdings möglichst rasch auch mittel- und langfristige Massnahmen ergreifen, um ihr Unternehmen für zukünftige Krisen resilienter aufzustellen. Viele dieser Massnahmen leisten zugleich einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Kos­ten­ef­fi­zi­enz und zur Stärkung der Kundenbindung.


Um Schweizer In­dus­trie­un­ter­neh­men in der aktuellen Krise zu unterstützen, hat AWK einen Massnahmenplan erarbeitet, der nicht nur die direkten und indirekten Hand­lungs­fel­der sowie den Hand­lungs­be­darf adressiert, sondern zugleich geeignete Massnahmen aufzeigt, mit denen CIOs, CTOs und CDOs den anstehenden Her­aus­for­de­run­gen begegnen können.

PDF | 2.49 MB |

Massnahmenplan für CIOs, CTOs und CDOs von Schweizer In­dus­trie­fir­men

COVID-19 stellt In­dus­trie­fir­men vor grosse Her­aus­for­de­run­gen, AWK Group (2020/03)


Dr. Boris Ricken, Head of Digital Strategy & Innovation

Kevin Kiy, Consultant

Dr. Andreas Gumann, Partner

Download
Hilfe für Brennpunktschulen
Unsere Mitarbeitenden engagieren sich

Hilfe für Brenn­punkt­schu­len

Zur Unterstützung von Schulen während der Corona-Pandemie haben Mitarbeitende von AWK im Rahmen eines Pro Bono Projektes ein Handout erarbeitet, das wichtige Tools und hilfreiche Informationen zusammenfasst, die für den Fernunterricht und den Dialog mit den Schülern genutzt werden können. Ergänzend dazu planen wir, Schulen mit konkretem Un­ter­stüt­zungs­be­darf durch Einsätze unserer Mitarbeitenden vor Ort zu unterstützen.


Factsheet herunterladen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.