Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Telco & Media

Telekomunternehmen, Service-Provider und Medienunternehmen stark gefordert
Te­le­kom­un­ter­neh­men, Service-Provider und Me­di­en­un­ter­neh­men sind im Rahmen der Einführung neuer Technologien und sich verändernder Ge­schäfts­mo­del­le, des zunehmenden Kostendrucks und hoher Anforderungen an die In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit stark gefordert. Zugleich verändern sich durch die Quantensprünge der modernen Technologie auch die Kun­den­an­for­de­run­gen massiv. Dies erfordert eine verstärkte Kun­den­zen­trie­rung und Kundenbindung. AWK unterstützt Sie dabei, diese Her­aus­for­de­run­gen erfolgreich zu meistern.
Telco & Media
Veniamin Galius
Veniamin Galius
Manager
Oliver Seme
Oliver Seme
Manager

Te­le­kom­un­ter­neh­men, Service-Provider und Medien, unterliegen einem steten Wandel, der hohe In­no­va­ti­ons­be­reit­schaft ebenso voraussetzt wie flexible und leis­tungs­star­ke ICT-Lösungen.

Die sinkende Profitabilität aufgrund des vor­herr­schen­den Preisdrucks verlangt zudem schlanke, hoch effiziente Be­triebs­pro­zes­se und ein pro­fes­sio­nel­les Service-Port­fo­lio­ma­nage­ment.


Die heute verfügbare Technologie verändert und erhöht die Ansprüche der Kunden. Der Kunde erwartet eine exzellente Betreuung und integrierten Sales Channels auch über digitale Kanäle, das Internet und sein Smart Phone. Der neue Mo­bil­funk­stan­dard und die intelligente Vernetzung von Geräten mithilfe des Internet of Things (IoT) bieten hier sowohl im B2B- als auch im B2C-Umfeld hohes Marktpotenzial. Entscheidend für die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung von IoT-Lösungen ist die Integration aller technischen Leistungen auf einer Plattform und ein kun­den­ori­en­tier­ter Ansatz bei Pro­dukt­ent­wick­lung und Vertrieb.

Wie wir Sie unterstützen können:

Unsere erfahrenen Berater wissen, wie es in einem hart umkämpften Markt gelingt, sich als erfolgreiches Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men nachhaltig zu positionieren. Sie vereinen strukturiertes und methodisches Vorgehen mit Technologie- und Prozess-Know-how und helfen Ihnen dabei, Ihre operative Effizienz wie auch Ihre Customer Experience zu erhöhen und durch gezielte digitale Innovation, Neu­struk­tu­rie­rung und Konvergenz neue, zukunftsfähige Wachs­tums­fel­der zu erschliessen.


Kein anderer Wirt­schafts­sek­tor verändert sich heute so schnell wie die Technologie-, Kommunikations- und Medienwelt. Wir helfen Ihnen, den anstehenden Wandel zum Vorteil Ihres Unternehmens zu nutzen und vorhandenes Di­ver­si­fi­ka­ti­ons- und Wachs­tums­po­ten­zi­al gezielt auszuschöpfen.

PDF | 928.78 KB |

Customer Centricity – Der Kunde im Zentrum

AWK Fokus (2019/04)


Vom 18. bis 22. März 2019 fand die zwölfte Ausgabe der renommier­ten IT-Si­cher­heits­kon­fe­renz Tro­o­pers in Hei­del­berg statt.

Download
PDF | 1.45 MB |

Swisscom schaltet bestehende Telefonie im 2017 ab – wie weiter?

Publiziert

Erfolg (2015/03)


Die ein­heit­li­che Über­tra­gung von Sprache, Video und Daten über das In­ter­net-Pro­to­koll (IP) hat sich welt­weit durch­ge­setzt.

Download
PDF | 515.07 KB |

Social Media Intelligence – eine neue Form der In­for­ma­ti­ons­be­schaf­fung

Publiziert

Schweizer Polizei Informatik Kongress SPIK (2015/03)


Social Media Intelligence ist eine Form der In­for­ma­ti­ons­be­schaf­fung aus öffentlichen Quellen (Open Source Intelligence). Besonderheiten sind die hohe Menge an Informationen und Ge­schwin­dig­keit

respektive Aktualität.

Download
PDF | 2.79 MB |

Hello, anybody there?

Publiziert

Referat am Troopers-Kongress (2015/03)


“In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.”


Yogi Berra

Download
PDF | 316.47 KB |

«All IP» – Kommunikation im Umbruch

AWK WISSEN (2014/12)


Auf Ende 2017 wird das bestehende öffentliche Festnetz (Public Switched Telephone Network, PSTN) schweizweit auf IP-Technologie (Voice over IP, VoIP) umgestellt. Bis dahin müssen die meisten bestehenden Teil­neh­mer­ver­mitt­lungs­an­la­gen in den Unternehmen entweder angepasst oder ersetzt werden.

Download
PDF | 527.39 KB |

IT-Management schafft Synergien

Publiziert

Computerwoche (2014/10)


eGovernment eröffnet neue Möglichkeiten, über die stark vertikal organisierten und föderal geprägten Ver­wal­tungs­ein­hei­ten hinweg, synergetisch zu­sam­men­zu­ar­bei­ten. Eine durchdachte Umsetzung bringt Vorteile, birgt allerdings auch Her­aus­for­de­run­gen für das IT-Management.

Download
PDF | 422.49 KB |

ICT – der Schlüssel zur erfolgreichen Strategie und deren Umsetzung

AWK Fokus (2014/03)


Viele Unternehmen kommen nur bis zur Aus­for­mu­lie­rung der Strategie. Wie kann die Umsetzung sichergestellt werden?

Download
PDF | 229.37 KB |

Erfolgreiche Pro­zess­op­ti­mie­rung in der Praxis

AWK WISSEN (2013/12)


Unternehmen sind heute einem stetigen Wandel unterworfen. Beispiele für Auslöser des Wandels sind Änderungen des Markts, Fusionen, Outsourcing oder auch neue Gesetze und In­dus­trie­stan­dards. Daher gehört das Management von Ge­schäfts­pro­zes­sen heute zum Alltag von Unternehmen.

Download
PDF | 439.50 KB |

Requirements Engineering – entscheidend für den Projekterfolg

AWK WISSEN (2013/09)


Überall wo es darum geht, eine Ziel­vor­stel­lung mittels einem Projekt in die Realität umzusetzen, muss man sich mit Anforderungen aus­ein­an­der­set­zen. Dabei gilt es, die relevanten Bedürfnisse aller Stakeholder und die vorgegebenen Rah­men­be­din­gun­gen aufzunehmen und sinnvoll zu dokumentieren.  

Download
PDF | 355.43 KB |

Mine your data – Ein Weg zum besseren Verständnis des Unternehmens

AWK WISSEN (2013/03)


Die Datenmengen in Unternehmen steigen im Schnitt um 40% jährlich. Diese Daten werden meistens nur innerhalb dedizierter Ge­schäfts­an­wen­dun­gen genutzt. Neben den klassischen An­wen­dungs­da­ten und den un­struk­tu­rier­ten Do­ku­ment­samm­lun­gen haben auch die ma­schi­nenge­ne­rier­ten Daten aus Geräten und Systemen stark zugenommen. Im Zusammenhang mit Social Media und E-Business sind in den letzten Jahren neuartige Werkzeuge für die Datenanalyse und -interpretation auf den Markt gekommen, die ohne ein Datawarehouse auskommen.

Download
PDF | 581.13 KB |

Cloud Computing – Wolkig mit Aussicht auf Sonne

AWK WISSEN (2012/12)


Schon das Internet selbst entstand aus der Idee, über ein Netzwerk auf zentral zur Verfügung gestellte Rechenleistung zuzugreifen. Cloud Computing entwickelt diesen Ansatz weiter. Gestiegene Netz­werkleis­tun­gen und vereinfachter Zugriff ermöglichen es heute, IT-Ressourcen fast beliebiger Art über das Internet zu nutzen.

Download
PDF | 378.84 KB |

Rechenzentren – erfolgreiche Kombination von Schweizer Stärken

AWK WISSEN (2012/09)


In vielen IT-Organisationen sind die RZ-Gebäudetechnik und die IT-Systeme operativ getrennt, mit eigenen spe­zia­li­sier­ten Dienstleistern und separaten Leis­tungs­ka­ta­lo­gen. Der Betrieb von Gebäude-In­fra­struk­tu­ren wird als Facility Management bezeichnet, der Betrieb von IT-In­fra­struk­tu­ren als IT Service Management.

Download
PDF | 342.63 KB |

Prozesse und Werkzeuge für ein gelebtes Business-IT-Alignment

AWK WISSEN (2012/06)


Die aktuellen Anforderungen an die IT und ihre CIOs sind hoch. Einerseits soll die IT als Business Enabler einen optimalen Wertbeitrag zum Un­ter­neh­mens­er­folg liefern, agil und flexibel qualitativ hochstehende Lösungen anbieten und dabei kun­den­ori­en­tiert aufgestellt sein. Andererseits soll sie aber mit stagnierenden oder sinkenden IT-Budgets operieren und Jahr für Jahr ihre Effizienz steigern.

Download
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.

AWK World

AWK World

Downloads

PDF | 1.97 MB |

Resilience

AWK Fokus (2019/10)


Das Schlag­wort «Resi­li­enz» ist im un­ter­neh­me­ri­schen Kontext aus einem ein­fa­chen Grund all­ge­gen­wär­tig: Die Zukunft wird immer schwe­rer konkret vor­her­seh­bar. Resi­li­enz erhöht die Wi­der­stands­fä­hig­keit von Un­ter­neh­men ge­gen­über un­be­kann­ten und viel­fach ne­ga­ti­ven Er­eig­nis­sen.

Download