Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Retail & Commerce

Der Mensch im Zentrum allen Handelns

Die Zukunft des Einzelhandels und der E-Commerce-Branche liegt unter anderem darin, ihren Kunden die besten Kun­den­er­leb­nis­se zu ermöglichen. Wir von AWK unterstützen Han­dels­un­ter­neh­men mit ihren Di­gi­ta­li­sie­rung-, Retail- und E-Commerce-Experten.


Durch den Einsatz neuer Technologien wie zum Beispiel Cloud, Low-Code-Plattformen, Headless-Architekturen, Blockchain und Virtual Reality kreieren innovative Retail- und E-Commerce-Unternehmen neue Ge­schäfts­mo­del­le, Dienst­leis­tun­gen und Produkte.


Wenn Sie sich als Retail- und E-Commerce-Unternehmen mit den Themen Digital Information Supply Chain, Industry Networks, Autonomous Stores, Digital Platforms & Commerce Architecture, Digital Omnichannel Strategy, Data Security sowie Data Analytics beschäftigen, dann ist AWK Ihr Partner. Wir digitalisieren den Handel.

«Die digitale Transformation bei Handelsunternehmen umfasst die gesamte Lieferkette von den Rohstoffen bis zu den Kunden und deren digitalen Daten-Zwilling. Diese integrale Sicht der digitalen Transformation nennen wir die Digital Supply Chain.»

«Die digitale Transformation bei Han­dels­un­ter­neh­men umfasst die gesamte Lieferkette von den Rohstoffen bis zu den Kunden und deren digitalen Daten-Zwilling. Diese integrale Sicht der digitalen Transformation nennen wir die Digital Supply Chain.»

5 Dienstleistungen für den Retail- und E-Commerce-Bereich

Digital Information Supply Chain


Deschäftigen Sie sich als Handelsunternehmen mit einer Digitalstrategie? Möchten Sie Ihre internen und auch externen Datensilos überbrücken? Dann kommen Sie nicht um das Thema Digital Information Supply Chain umhin. Digital Information Supply Chain bzw. die digitale Informationslieferkette bietet nicht nur neue Modelle für die Kundenbindung, sondern ermöglicht effiziente Industrie-Netzwerke mit Ihren Supply-Chain-Partnern.


Retail- und E-Commerce-Unternehmen überbrücken Datensilos und Grenzen in ihrer digitalen Lieferkette mit Stammdatenmanagement resp. Master Data Management kurz MDM. Der Vorteil von Stammdatenmanagement liegt auf der Hand: Der Aufwand beim Erfassen reduziert sich und die Datenkonsistenz ist gegeben. Zudem werden Produktions- und Logistikprozesse mit MDM beschleunigt und Durchlaufzeiten verkürzt.


Mit digitalen Zwillingen (Digital Twin) sparen Handelsunternehmen Zeit und Geld. Ein Digital Twin ist eine virtuelle Nachbildung eines Produktes oder eines Prozesses wie zum Beispiel eine physische Lieferkette. Ein digitaler Zwilling kann zum Beispiel auch als Ersatz für ein physisches Muster dienen und ist somit nachhaltig, weil keine Verschwendung entstanden ist.

Future of Retail Technology

Der Einsatz im Einzelhandel und E-Commerce-Bereich von zukünftigen Technologien auch Future of Retail Technology genannt, ermöglicht Dienstleistungen zu kreieren, die personalisiert, digitalisiert, vernetzt und automatisiert sind.


Zum Beispiel ein Autonomous Store, also die Automatisierung der Verkaufsflächen, verzichtet auf den gängigen Check-out und macht Kassen überflüssig. In einem Autonomous Store erleben Kunden dank einer Kombination aus Kameras, Sensoren mit IoT (Internet of Things) und künstlicher Intelligenz (KI) ein neues und gezielteres Einkaufserlebnis.


Beschäftigen Sie sich als Einzelhandelsunternehmen mit dem Thema Smart-Store, kommen folgende Technologien zum Zuge, die auch Einfluss auf Ihre Geschäftsmodelle haben: Electronic Shelf Label (digitale Regaletiketten), Self-Check-out, Blockchain, Augmented Reality (AR)/Virtual Reality (VR) und Internet of Things (IoT).

Digital Platforms & Commerce Architecture

Wenn Sie sich als Unternehmen im Retail- und E-Commerce-Bereich für die Digitalisierung Ihres Unternehmens entschieden haben, brauchen Sie Experten, die sich mit Digital Platforms & Commerce Architecture auskennen. Unsere AWK-Experten unterstützen Sie dabei, die zukünftigen System- und Technologie-Landschaft aufzusetzen.


Digital Platform & Commerce Architecture befasst sich unter anderem mit Applikationen und Kernsystemen wie ERP, MDM (Master Data Management), CRM, PIM (Product Information Management). Haben Sie kanalübergreifende Prozesse, müssen Sie auch Headless- und Microservice-Architekturen einsetzen. Headless- und Microcservice-Architekturen werden zum Beispiel bei Multi-Shop-Szenarien mit verschiedenen Shoplösungen eingesetzt.

Digital Omnichannel Strategy

Dank einer Digital-Omnichannel-Strategie bieten Sie Ihren Kunden ein nahtloses, kanalübergreifendes Kundenerlebnis über jedes Gerät oder jeden Standort. Ihr Kunde erlebt ein personalisiertes Markenerlebnis während des Einkaufens und einen 24/7-Kundenservice. Erfüllen Sie als Handelsunternehmen diese Erwartungen nicht, sind Sie einen Klick entfernt, Ihren Kunden zu verlieren.


Eine Digital-Omnichannel-Strategie stellt die Kundenreise in den Mittelpunkt. Die Strategie stellt sicher, dass alle Berührungspunkte (Touch-Points) des Kunden mit Ihrem Unternehmen nahtlos verbunden sind, also vom physischen Verkaufspunkt über Social Media und der Website bis hin zum E-Mail-Austausch und Apps auf Mobilgeräten.


AWK zeigt Ihnen auf, wie Sie dank E-Commerce, B2B-Commerce und Omni-Channel-Strategien neue Geschäftschancen ergreifen können. Somit bieten Sie Ihren Kunden ein integriertes und nahtloses Einkaufserlebnis.


Customer Insights & Retail Analytics

Customer Insights erlauben etwa Analysen in den Bereichen Verkaufstrend, Abbrüche im Warenkorb oder Umsätze nach Produkten und Kanälen. Customer Insights unterstützen Sie als Retail- und E-Commerce-Unternehmen, Ihre Kunden noch besser zu verstehen.


Dank Retail Analytics erhalten Sie Analysen über Ihre Lagerbestände, Real-Rime-Bewegungen in der Lieferkette, saisonale Trends, die Sie bei der Beschaffung sowie beim Verkauf im Laden oder in Ihrem E-Commerce-Shop unterstützen. Mit Retail Analytics setzen Sie den Kunden ins Zentrum. Sie erhalten eine fundierte Grundlage für datenbasierte Entscheidungen.


Wenn sich Unternehmen im Retailbereich für Data Science entscheiden, nutzen Sie Methoden, Prozesse, Algorithmen und Systeme, um ihre Entscheide strategisch gezielt zu fällen. Data Science unterstützt den Einzelhandel beispielsweise bei Empfehlungsmarketing, Vorhersagen von Trends, Inventory Management oder Cross- und Upselling.


Der Einsatz Artifical Intelligence (AI), künstlicher Intelligenz (KI) ist vielseitig. KI wird zum Beispiel bei Sortimentsgestaltung, bei der Kommissionierung, bei einer dynamischen Preisoptimierung oder bei Produktvorschlägen eingesetzt. Künstliche Intelligenz (KI) bietet ein riesiges Spektrum an. Es unterstützt beim Erkennen von Mustern, bei Prognosen, Sprachverarbeitung und bei vielem mehr.

Wir gestalten die «Digital Supply Chain»

Um den erkannten, individuellen Menschen mit Produkten und Services bedienen zu können, ist die Basis ein Gerüst an effizienten Prozessen und Systemen. Das klassische Supply Chain Management fordert seit langem eine stu­fen­über­grei­fen­de Integration der gesamten Wert­schöp­fungs­ket­te. Diese bewährte Logik hat ihr grösstes Potenzial mit der Di­gi­ta­li­sie­rung und Integration von Datenflüssen noch vor sich. Der digitale Zwilling der Lieferkette – die Digital Supply Chain – ist die grösste Her­aus­for­de­rung und zukünftig der grösste Werttreiber zugleich.


Unternehmen sind gezwungen die entsprechenden Methoden, Prozesse und Technologien zu beherrschen. Um Meister der Digital Supply Chain zu werden, müssen sie sich deshalb in sechs Dimensionen wei­ter­ent­wi­ckeln und die entsprechenden Kompetenzen auf- und ausbauen:

Data Proficiency

Die Fähigkeit den Rohstoff Daten zu beschaffen, zu veredeln und effizient zu handeln.

Architectural Mindset

Die Fähigkeit eine integrale Sicht auf die heutige und zukünftige Un­ter­neh­mens­ar­chi­tek­tur zu haben und diese konstant weiter entwickeln zu können.

Operational Excellence

Die Fähigkeit einen Exzellenz-Anspruch in allen Un­ter­neh­mens­pro­zes­sen in Bezug auf die Qualität zu etablieren.

Omnichannel Mastery

Die Fähigkeit Kanal- und Touchpoint-übergreifend eine einheitliche Un­ter­neh­mens­ober­flä­che zu gestalten.

Customer Focus

Die Fähigkeit den Kunden als Individuum zu verstehen und kompromisslos im Zentrum allen Handelns zu halten.

Human Centricity

Die Fähigkeit, das Unternehmen als adaptives Netzwerk zu verstehen und zu gestalten, welches die Beziehungen einzelner Menschen als Fundament hat.
AWK als Partner für Ihre digitale Zukunft

AWK als Partner für Ihre digitale Zukunft

Als Partner in der Entwicklung der digitalen Zukunft steht Ihnen zusätzlich zum Fachexperten-Netzwerk von AWK ein dediziertes Team mit jahrelanger Bran­chen­er­fah­rung zur Verfügung, dessen Herz für den Handel schlägt und, welches die Antworten auf zentrale Di­gi­ta­li­sie­rens-Fragen haben.
Peter Müller
Manager
Peter Müller
Wolfgang Spang
Manager
Wolfgang Spang

Unsere aktuellen Publikationen

PDF | 10.09 MB |

AWK Fokus «Nachhaltigkeit»

03/22


«Nachhaltigkeit – keine Option, sondern ein Muss für den Erfolg!»

Download
PDF | 8.18 MB |

Data Analytics & AI Studie - Echten Mehrwert erreichen mit Data Analytics & AI

Stu­di­en­er­geb­nis­se (2021/11)


AWK Group hat im Rahmen einer unabhängigen in­ter­na­tio­na­len Studie Unternehmen aus allen Wirt­schafts­sek­to­ren befragt, inwiefern sie das Potenzial von Data Analytics (DA) & Artificial Intelligence (AI) bereits nutzen und welcher Mehrwert dabei im Vordergrund steht.

Download
PDF | 42.98 MB |

AWK Fokus «Cloud»

Die Reise in die Cloud im regulierten Umfeld


Es stellt sich nicht mehr die Frage, ob die Cloud kommt oder nicht. Die Entscheidung ist längst gefallen. Die Cloud-Anbieter haben ihre Hausaufgaben gemacht und die Grundlagen für eine sichere Nutzung von Cloud-Diensten geschaffen. Allerdings gibt es speziell im regulierten Umfeld verschiedene Rah­men­be­din­gun­gen, die für eine konforme Umsetzung von Cloud-Strategien zwingend zu be­rück­sich­ti­gen sind.

Download
PDF | 1.40 MB |

Smart Society – Fluch oder Segen?

AWK FOKUS (2018/10)


Während es in Di­gi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­ten ver­gan­ge­ner Jahre vor allem darum ging, Pro­zes­se zu di­gi­ta­li­sie­ren, das Kun­den­er­leb­nis stetig zu ver­bes­sern.


In diesem AWK FOKUS erklären wir, was wir unter einer «Smart Society» verstehen, und zeigen Ihnen entsprechende Entwicklungen in der Energie- und Mo­bi­li­täts­bran­che auf. Ein spannendes Interview mit Herrn Dr. Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamtes für Verkehr, zur «Smart Mobility» beschliesst unsere neue Publikation.

Download
PDF | 1.67 MB |

Daten, Daten, Daten - Nutzen Sie das volle Potenzial

AWK Fokus (2016/10)


Nie zuvor verfügten Organisationen über umfang- und auf­schluss­rei­che­re Datenbestände als heute – und nie zuvor waren die Möglichkeiten besser, dieses Potenzial voll auszuschöpfen.

Download
PDF | 1.23 MB |

Pro­jekt­port­fo­lio-Management – Von der Strategie zu den richtigen Projekten

AWK Fokus (2015/10)


AWK verfügt über ein noch um­fas­sen­de­res Be­ra­tungs- und Trai­nings­an­ge­bot im Bereich Pro­jekt­ma­nage­ment.

Download
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.

AWK World

AWK World

Downloads

PDF | 8.11 MB |

Corporate Social Responsibility

Publiziert

Handelszeitung Special (2019/12)


Führungskräfte Für sie ist die Relevanz von CSR klar. In der Praxis fehlt es jedoch an Ent­schlos­sen­heit.


Download

News & Insights

Oktober 2020
Cargo sous terrain kommt ins Parlament
Medienmitteilung der Cargo sous terrain AG
Mehr lesen
Januar 2021
  |  Mitteilungen
Die innovative Logistik-Infrastruktur der Zukunft
Cargo sous terrain (CST)
Mehr lesen
September 2021
  |  Studien
Beratungs- und Prü­fungs­bran­che – eine unverzichtbare Stütze der Schweizer Wirtschaf
Eine Marktstudie von EXPERTsuisse und ASCO
Mehr lesen
April 2022
Erfolgreicher Geschäftsgang 2021 nährt in­ter­na­tio­na­les Wachstum von AWK Group
Zürich, 6. April 2022
Mehr lesen

Aktuelle Veranstaltungen

Digital Information Value Chain & Industry Networks
28. September 2022
BRIDGE, Europaallee 22, 8004 Zürich

Fokus Themen

Wir digitalisieren den Handel