Limiter la recherche à:
réinitialiser

Eraneos Group gewinnt Rahmenverträge beim SECO

Eraneos Group erhält den Zuschlag für zwei Lose rund um SAP-Dienstleistungen beim Staatssekretariat für Wirtschaft SECO.

Das Management- und IT-Be­ra­tungs­un­ter­neh­men Eraneos Group erhält den Zuschlag für zwei Lose rund um SAP-Di­enst­leis­tun­gen beim Staats­se­kre­ta­riat für Wirtschaft SECO. Die Rahmenverträge laufen jeweils über fünf Jahre.


Eraneos Group ist in beiden Losen eines von vier Unternehmen, die vom SECO für die Beratung und Lö­sung­se­rar­bei­tung im SAP S/4HANA-Umfeld berücksichtigt wurden. Die Aufträge beinhalten die Unterstützung beim Systembetrieb der SAP-Basis der Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung des SECO sowie die Entwicklung, Wei­te­rent­wi­ck­lung, Wartung und den Support von SAP-Fa­chap­pli­ka­tio­nen und der da­run­ter­lie­gen­den Sys­te­mar­chi­tek­tur. Die Rahmenverträge belaufen sich insgesamt auf ein Gesamtvolumen von bis zu CHF 15 Millionen.


SAP-Kompetenzen als Schlüssel zum Erfolg

Eraneos Group erhielt den Zuschlag, vorbehaltlich der Eins­pra­che­frist bis 9.12.2021, aufgrund des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses und der grossen Zahl zertifizierter Experten im Team. «In vielen Augen tritt Eraneos Group das erste Mal als SAP-Spezialist auf, und dies gleich so prominent. Es ist eine schöne Bestätigung für unsere Teams und ein grosser Erfolg für Eraneos Group, in diesem Verfahren berücksichtigt zu werden. Wir sind überzeugt, dem SECO ein ver­trauens­vol­ler und kompetenter Be­ra­tungs­part­ner zu sein», erklärt Christian Mauz, Partner Eraneos Group. «Wir freuen uns auf viele interessante gemeinsame Projekte.»


Pres­se­mit­tei­lung herunterladen

Eraneos Group gewinnt Rahmenverträge beim SECO
Nous utilisons des cookies pour vous offrir une expérience utilisateur optimale.
En continuant à utiliser notre site Web, vous consentez à l'utilisation de témoins. Veuillez consulter notre politique de confidentialité si vous souhaitez en savoir plus à ce sujet.