Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Skalierung von Agilität auf das Unternehmen

Meet your Peers Roundtable

Agile Arbeitsformen kommen mittlerweile nahezu in jedem Schweizer Unternehmen zum Einsatz. Einige machen zurzeit ihre ersten Erfahrungen mit der Skalierung von Agilität auf das Ge­samt­un­ter­neh­men. Dabei zeigt sich, dass die Verankerung einer

agilen Un­ter­neh­mens­kul­tur über alle Un­ter­neh­mens­stu­fen eine Her­ku­les­auf­ga­be ist.


Besonders der Wandel von der klassischen Führung hin zur einer «Servant Leader-ship» beansprucht viel Zeit und muss ebenso konsequent vorangetrieben werden wie die Etablierung eines neuen Steue­rungs­mo­dells, das sich an Lean- und Agile-

Prinzipien ausrichtet. Wie lässt sich diese Transformation sinnvoll angehen und was sind die wichtigen Meilensteine auf dem Weg zur «Lean Agile Enterprise»?


Gemeinsam mit ausgewählten Ent­schei­dungs­trä­gern haben wir uns zu einem virtuellen Roundtable unter der Moderation von Christian Mauz, Partner bei AWK Group, getroffen: Christoph Aeschlimann ist Mitglied der Swisscom Konzernleitung und leitet als CTO und CIO den un­ter­neh­mens­wei­ten Tech­no­lo­gie­be­reich. Dave Brupbacher ist Deputy CIO und verantwortet als Leiter IT Operations der SIX Group die Infrastruktur und Au­to­ma­ti­sie­rung sowie den Kultur- und Kom­pe­ten­z­wand­el in operativen Teams

für sys­tem­re­le­van­te Dienst­leis­tun­gen. Jochen Decker ist Mitglied der Konzernleitung und CIO der SBB.


Jetzt das Management Summary herunterladen

AWK Meet your Peers Skalierung von Agilität auf das Unternehmen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.

AWK World

AWK World

Fokus Themen

Meet your Peers