Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Die smarte Fabrik wird zum Wettbewerbsfaktor

Schweizer Maschinenmarkt

Mit der fort­schrei­ten­den Ablösung der Mas­sen­fer­ti­gung durch eine kun­den­in­di­vi­du­el­le Produktion rückt die Smart Factory verstärkt auf die Tagesordnung von In­dus­trie­un­ter­neh­men. Betrachtet man die Resultate der Industrie 4.0 Awards genauer, zeigt sich jedoch, dass viele betroffene Unternehmen nach wie vor weit von der Vision einer autonomen und au­to­ma­ti­sier­ten Fabrik entfernt sind.


Mehr über die Chancen und Her­aus­for­de­run­gen der Smart Factory lesen Sie im Beitrag von André Schmid (Head of Manufacturing, AWK Group AG) und Urs Güttinger (Chief Technology Officer, Bossard).

Die smarte Fabrik wird zum Wettbewerbsfaktor
PDF 1.84 MB |

Die smarte Fabrik wird zum Wett­be­werbs­fak­tor

Publiziert

Schweizer Maschinenmarkt, Ausgabe 4 (2020/02)

Download
PDF 1.84 MB |
Die smarte Fabrik wird zum Wettbewerbsfaktor
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.