Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Die innovative Logistik-Infrastruktur der Zukunft

Cargo sous terrain (CST)
Das visionäre, 2013 gestartete Logistik-Leucht­turm­pro­jekt Cargo sous terrain (CST) hat sich inzwischen zu einem viel­ver­spre­chen­den, privat finanzierten Vorhaben mit realistischen Um­set­zungs­chan­cen entwickelt. Ab 2031 soll CST als digitales Ge­samt­lo­gis­tik­sys­tem die grossen Zentren der Schweiz verbinden und dabei Schienen und Strassen entlasten, die Um­welt­be­las­tung reduzieren und die pünktliche Lieferung von Waren für alle sicherstellen.


CST wird in mehreren Teilprojekten parallel vorangetrieben. Dazu gehört insbesondere die Entwicklung der Citylogistik und der IT-Infrastruktur zur Steuerung des Systems. Diese werden noch vor Beginn des Tunnelbaus erarbeitet. Weitere wichtige Bereiche sind die Sicherung der Hubstandorte entlang der ersten Teilstrecke, die Vorbereitung der Planung, die Erarbeitung des Be­triebs­kon­zepts, das En­er­gie­ma­nage­ment, die Mechatronik und die Fahrzeuge sowie ein möglichst kos­ten­ef­fi­zi­en­ter Tunnelbau.


Da sich diverse dieser Themen ebenfalls in unserem Fokus befinden, sind AWK und CST ein perfekter Match. Entsprechend beteiligen wir uns nicht nur mit Projekten an CST, sondern werden Teil des Ökosystems. So trägt AWK ihren Teil dazu bei, die innovative Logistik-Infrastruktur der Zukunft zu bauen und zu digitalisieren.


Ergänzende Informationen zu diesem spannenden Vorhaben finden sich unter: www.cst.ch

Die innovative Logistik-Infrastruktur der Zukunft
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.

AWK World

AWK World

Branchen

Retail & Logistics
Nachvollziehbarkeit
Retail & Logistics
Mehr erfahren