Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Das Rowesys-Projekt der ETH Zürich mit begleitender AWK-Expertise im Praxistest

MEDIENMITTEILUNG
Der Roboter "Rosie" wurde seit September 2019 im Rahmen des Projektes Rowesys (Robotic Weeding System) in neun Monaten von zehn Studierenden in ihrem dritten Studienjahr entwickelt. Die

Studierenden  der ETH Zürich und FHNW kommen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Industrie Design.


AWK Group unterstützte die Entwicklung des autonomen Agrarroboters als Goldsponsor.


Weitere Informationen zum Projekt finden Sie in unserer Me­di­en­mit­tei­lung und Backgrounder.

Das Rowesys-Projekt der ETH Zürich mit begleitender AWK-Expertise im Praxistest
PDF 155.18 KB |

Fokusprojekt der ETH Zürich mit begleitender AWK-Expertise im Praxistest

ME­DI­EN­MIT­TEI­LUNG (06/2020)
Download
PDF 396.44 KB |

Rowesys - Shaping Agriculture

AWK Group unterstützte die Entwicklung des autonomen Agrarroboters im Rowesys Projekt. Das Projekt wurde von Studierenden der ETH Zürich und FHNW durchgeführt.
Download
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.

AWK World

AWK World

Branchen

Manufacturing
Digitalisierung als Chance
Manufacturing
Mehr erfahren