Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Berner Digitaltage 2020

Smarte Städte: Gemeinsamkeiten und Unterschiede - der etwas andere Erfahrungsaustausch

Anlässlich der Berner Digitaltage vom 2. und 3. November 2020 diskutierten die Smart City Experten Jonathan Gimmel (Stadt Bern), Stephan Juen (Stadt Thun) und Stefan Metzger (Stadt Luzern) gemeinsam unter der Moderation von Peter Geissbühler (AWK Group) über die Smart City Aktivitäten in ihren Städten und insbesondere über das Thema «Partizipation». Auf welche Weise und zu welchem Zeitpunkt soll die Bevölkerung in die Wei­ter­ent­wick­lung einer Stadt mit einbezogen werden? Will die Bevölkerung überhaupt partizipieren, oder erwartet ein Grossteil der Bevölkerung nur, dass die Stadt einfach funktioniert?


Ein Richtig oder Falsch gibt es bei der Partizipation nicht. Der Trend geht aus unserer Sicht eher in Richtung «Überdosis Partizipation», was die Gefahr birgt, die geweckten Erwartungen am Schluss nicht oder nur unvollständig erfüllen zu können. Es gilt daher, den goldenen Mittelweg zu finden, wann und zu welchen Themen, die interessierte Bevölkerung einbezogen werden soll. Wenn parallel dazu sicherstellt wird, dass bei der Stadt eingehende Ideen geprüft und entsprechend bearbeitet werden, dann ist eine Stadt grundsätzlich auf einem guten Weg.


Die Corona-Situation erschwert natürlich den Einbezug der Bevölkerung. Umso mehr sollten sich Städte jetzt Gedanken dazu machen, wie künftig das Thema Partizipation organisiert und gelebt werden kann. Aus unserer Sicht enorm wertvoll ist dabei der Austausch der Städte untereinander. Aus diesem Grund haben asut, novatlantis und AWK bereits 2019 eine Workshop-Serie lanciert, um den Austausch zwischen den Städten in lockerem Rahmen zu fördern und gleichzeitig den Teilnehmer*innen Inputs zu ausgewählten Themen der Di­gi­ta­li­sie­rung zu geben. Im laufenden Jahr fielen die Workshops leider Corona zum Opfer, aber die Agenda für den nächsten Workshop inklusive Austausch steht bereits, und einen passenden Termin wird sich im Frühjahr 2021 sicherlich finden.


Wir würden uns daher freuen, beim nächsten Workshop mit dem Schwerpunkt Partizipation sowie Inputs zu Security und Kommunikation, neben den Vertreter*innen der Städte Aesch, Bern, Luzern, Neuchâtel und Thun, weitere Städ­te­ver­tre­ter*innen herzlich zu begrüssen! Interessierte können sich bei Dominik Müller von asut oder Peter Geissbühler von AWK melden – die Kontaktdaten sind auf der letzten Seite des Dokumentes ersichtlich.

Berner Digitaltage 2020
PDF 2.63 MB |

Berner Digitaltage 2020

Smarte Städte

Ge­mein­sam­kei­ten und Unterschiede - der etwas andere Er­fah­rungs­aus­tausch (3. November 2020)


Peter Geissbühler (Senior Manager, AWK Group)

Jonathan Gimmel (Leiter Digital, Stadt Bern)

Stephan Juen (Smart City Ver­ant­wort­li­cher, Stadt Thun)

Stefan Metzger (Chief Digital Officer, Stadt Luzern)

Download
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.

AWK World

AWK World

Branchen

Smart Mobility
Nachvollziehbarkeit
Smart Mobility
Mehr erfahren
Smart Government
Projekte zum Erfolg führen
Smart Government
Mehr erfahren

Fokus Themen

Smart Society