Suche begrenzen auf:
zurücksetzen

Baton Shala wird mit dem SDG-Award ausgezeichnet.

Swiss Green Economy Symposium 2019
Am Swiss Green Economy Symposium 2019 bekam Baton Shala für seine Masterarbeit des SDG-Award ausgezeichnet. In intensiver Re­cher­che­ar­beit hat er über hundert wirt­schaft­li­che Smart-City-Anwendungen ausfindig gemacht und mittels Ex­per­ten­be­fra­gun­gen sowie einem Ideation-Workshop ausgearbeitet. Zusammen mit den Experten kam Baton Shala zur Erkenntnis, dass Anwendungen wie Smart Waste Management, Co-Working-Spaces, Stadtmelder, Hackathons und Apps für das Vermieten von Parkplätzen leicht umsetzbar und gleichzeitig relevant für eine Smart City sind. Als relevant, aber herausfordernd eingestuft wurden Anwendungen rund um Energie- und Si­cher­heits­sys­te­me, die Di­gi­ta­li­sie­rung von Prozessen und Open-Data-Ge­schäfts­mo­del­le.


«Ich bin der Frage nachgegangen, ob eine Smart City auch für Unternehmen wirtschaftlich sein kann, die selbst keine Informations- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en als Kernkompetenz haben.»

MSE-Absolvent Baton Shala über seine Masterarbeit


Baton Shala wird mit dem SDG-Award ausgezeichnet.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.