Action, Spiel und Spass in und um Morschach

Firmenausflug 2019

Knapp 200 Mitarbeitende traten am vergangenen Freitag die Anreise aus der gesamten Schweiz an, um den diesjährigen AWK-Ausflug im Swiss Holiday Park in Morschach zu verbringen. Nach einem koh­le­hy­drat­hal­ti­gen Mittagessen unternahmen die Mitarbeitenden verschiedene Grup­pen­ak­ti­vi­tä­ten im und um den Swiss Holiday Park.


Ungefähr 50 Mitarbeitende genossen die «Pan­ora­ma­wan­de­rung Morschach», welche die Gruppe unter anderem an der schönen Aus­sichts­ter­ras­se beim Axenstein vorbei führte, wo sie einen ausgiebigen Blick auf den Vier­wald­stät­ter­see geniessen konnte. Die wesentlich kleinere Wandergruppe machte sich mit dem Bus auf nach Sisikon, um eine Teilstrecke vom «Weg der Schweiz» zu absolvieren. Nach einem Anstieg auf 835 müM wurde der Blick frei auf den Urnersee und die umliegenden Berge. Von dort aus wandert die Gruppe zurück nach Morschach und genoss dabei die Natur und die schöne Aussicht.


Die Profi-Mountainbiker waren bereits am frühen Vormittag unterwegs, um die anspruchsvolle «Fronalp Tour» über Stock und Stein in Angriff zu nehmen. Die Anstrengung wurde mit Ausblick auf die mächtigen Innerschwyzer Berge belohnt und führte die Gruppe durch das Muotatal weiter auf den Stoos durch herrliche Waldabschnitte und schliesslich nach Morschach. Nach einem gemütlichen Spaziergang von Morschach nach Brunnen, besuchte eine kleine Gruppe das Swiss Knife Valley Center, wo sie während einer Führung spannende Informationen zur Geschichte der Victorinox-Messer erfuhr. Jeder Teilnehmer durfte als Dankeschön ein kleines Victorinox-Messer mit auf den Rückweg nach Morschach nehmen.


Die im Swiss Holiday Park verbliebenen Mitarbeitenden nutzten das ab­wechs­lungs­rei­che Angebot vor Ort: Beim Klettern wagten sie sich in schwindlige Höhen, beim Go-Kart-Fahren auf der Aussenbahn wurde um den ersten Platz gekämpft. Gleich daneben bewiesen die Mini-Golfer ihre Geduld und Ge­schick­lich­keit auf den an­spruchs­vol­len Bahnen – manch einer sogar mit einem Mini-Golf-Schläger für Kinder. In der Mehrzweckhalle flogen die Bälle bei schweiss­trei­ben­den Badminton- und Squash-Spielen um die Ohren. Auf dem Aussen-Court zeigten die Tennis-Spieler ihr Können. Bei der lustigen Bauernhof-Challenge wurden verschiedene Disziplinen absolviert: Schubkarren-Rennen, Gummistiefel-Zielwurf oder das Wettmelken förderten Teamgeist sowie Schnelligkeit und sorgten für den ein oder anderen Lacher. Das «Kirschsteine-Spucken» weckte Kind­heits­er­in­ne­run­gen. Etwas gemütlicher ging es in der Sportsbar beim Bowling zu, während sich die Wasserratten in der Badelandschaft vergnügten und die Muskeln lieber entspannten als anspannten.


Nach einem Nachmittag voller «Action, Spiel und Spass» begann das Abendprogramm mit einem reichhaltigen Apéro im Waldpark direkt neben dem Swiss Holiday Park. Mit kühlen Getränken und regionalen Produkten aus der Umgebung verweilten die Mitarbeitenden unter der Sonne und liessen den tollen Nachmittag vor der spektakulären Kulisse des Vier­wald­stät­ter­sees Revue passieren. Zurück im Swiss Holiday Park riss ein sensationeller Auftritt der AWK-Band die Mitarbeitenden nach dem Hauptgang von den Stühlen. Den kulinarischen Abschluss machte das reichhaltige Dessert-Buffett, das für leuchtende Augen und die ein oder andere Fressnarkose sorgte.


Bei der an­schlies­sen­den Party in der Sportsbar forderten sich die Mitarbeitenden bei verschiedenen Arcade-Spielen oder zum Billiard heraus. Es wurde ausgelassen gefeiert, gelacht und bis in die frühen Morgenstunden geschwitzt und getanzt.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem super OK und allen weiteren Beteiligten – dieser AWK-Ausflug wird uns noch lange in Erinnerung bleiben!

Morschach